Kunsttherapie - gruppentherapie - Supervision - Coaching - Entspannung
FINDE deinen weg - und werde glücklich!

Supervision


Supervision ist nach meinem Verständnis, berufliches oder ehrenamtliches Handeln zu überprüfen, Probleme und Störungen zu identifizieren, zu reflektieren und nach neuen Lösungswegen zu suchen.

Das Ziel ist das Erkennen von verdeckten Störungen oder Blockaden sowie eine Optimierung ihrer Kompetenzen und Ressourcen.

Bei der Kreativen Supervision nutze ich neben kreativen Methoden, Elemente aus der Gruppendynamik, des Mentalen Trainings und der Autosuggestion.

Letztlich arbeite ich individuell und situationsspezifisch nach dem Leitbild - was (gut)wirkt ist gut!



Coaching


Beim Coaching steht der individuelle Mensch mehr im Fokus als bei der Supervision. Es werden konkrete Lösungen gesucht, die schnell umsetzbar sind.

Coaching ist eher Begleitung und Unterstützung. Überdies ist Coaching kurzfristig und zielorientiert angelegt.

wenige Sitzungen können ausreichend sein um eine Veränderung der Situation herbeizuführen.

Genau wie bei der Supervision benutze ich Methoden, die gut und sinnvoll für den Klienten sind und die jeweilige Situation verbessern können.  


 

Männer Coaching


Männer ticken in schwierigen Lebenslagen anders als Frauen. Sie wollen nicht unbedingt fühlen, wie es ihnen gerade geht, sondern sie möchten die Ursachen verstehen, um handeln zu können.

War bei­spiels­wei­se der Steinzeitmann und seine Familie von Hunger bedroht, gab es wenig Zeit, um die Krise wahrzunehmen. Die Lösung war einfach, finde das nächste Tier, erlege es und die Lebenslage ist verbessert.

Deshalb geht es beim Männer Coaching darum, die Männer in ihrer gewohnten Sprache und Denkweise abzuholen. Sie in der beratung als Mann so zu respektieren, wie sie ihre eigene Männerrolle interpretieren.

Meine Aufgabe sehe ich darin, Männer in ihrer Lebenswelt abzuholen, individuelles Feedback anzubieten, Angebote zur Lebenssteuerung zu unterbreiten und beim Experimentieren zu unterstützen.

Bei individuellen Fragen, z.B. zu Terminen oder Kosten, gerne per Mail oder Telefon.